Seite durchsuchen...

Mediadaten

News aus der Branche

Kindergesicherte Verpackungen für Gefahrenstoffe im Haushalt

Laut Bundesinstitut für Risikobewertung sind Haushaltsunfälle, bei denen Kinder mit Chemikalien in Berührung kommen und sie beispielsweise verschlucken oder diese in ihre Augen gelangen, die zweithäufigste Unfallart nach Sturzunfällen. Das Gefahrschutzrecht schreibt zum Schutz der Kinder daher für ausgewählte Stoffe und Gemische, die besonders gefährdend sind, die Verwendung von kindergesicherten Verpackungen vor. Auch die LINDNER SPRÜHSYSTEME GmbH bietet eine Vielzahl zertifizierter kindersicherer Verpackungen an.
Weiterlesen ...

Fachartikel

Neue Marktstudie zu Kunststoffverschlüssen

Veränderte Konsummuster revolutionieren die Verpackungsindustrie. Der Trend zu On-The-Go-Produkten treibt beispielsweise die Nachfrage nach wiederverschließbaren Verpackungen nach oben, besonders im Food-Bereich. Die aktuelle Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Kunststoffverschlüsse untersucht die Segmente Limonaden (Carbonated Soft Drinks), Wasser, Fruchtsäfte, alkoholische Getränke, sonstige Getränke, Lebensmittel, Kosmetik & Pharma sowie sonstige Anwendungen, etwa Haushaltschemikalien und Industrieanwendungen. Der Marktreport betrachtet detailliert die Nachfrage für die unterschiedlichen Verschlusstypen, das heißt Schraubverschlüsse, Klappdeckel (Flip-Top), Disc-Top-Verschlüsse, Dosierverschlüssen (Dispenser), Sprühverschlüsse (Sprays), Deckel sowie Kappen. In den kommenden acht Jahren erwarten die Analysten von Ceresana - bezogen auf die Stückzahl - einen Anstieg der weltweiten Nachfrage nach Kunststoffverschlüssen um rund 3,2 % pro Jahr.

Weiterlesen ...

Trend

Verbrauch an Plastiktüten sinkt erneut

Der Verbrauch von Plastiktüten ist in Deutschland auch im Jahr 2018 erneut deutlich gesunken. Fast jede fünfte Tüte konnte gegenüber 2017 eingespart werden. Pro Kopf wurden insgesamt 24 Plastiktüten abgegeben. Bei leichten Plastiktüten beträgt der Verbrauch inzwischen nur noch die Hälfte der EU-Zielvorgabe für 2025.
Weiterlesen ...