Seite durchsuchen...

Mediadaten

Neue Entwicklungen im Bereich HACCP-Management für Gebinde

 

Für die abfüllende Industrie und hier insbesondere die Pharma- und Lebensmittelindustrie ist es enorm wichtig, dass die sie beliefernden Glashütten HACCP-konform arbeiten. Da der Eintrag von Bakterien und Schimmelpilzen auf die Innenoberflächen von Glasgefässen während der Produktion, Verpackung, Transport oder Lagerung grundsätzlich möglich ist, ist es wichtig, die sogenannte Hüttensterilität der Fertigware zu prüfen.

Weiterlesen: Neue Entwicklungen...

Technologie zur Herstellung von PET-Grossgebinden mit Griff

Zuverlässig, robust und nachhaltig: KHS präsentiert auf der diesjährigen K-Show eine Technologie zur Herstellung von PET-Behältern mit eingeclipstem Griff. Abfüller sollen dabei insbesondere von der hohen Zuverlässigkeit der etablierten Streckblasmaschine profitieren. Das innovative KHS-Verfahren lässt sich problemlos in die neue InnoPET Blomax Serie V integrieren. Dank seines ganzheitlichen Beratungsangebots Bottles & Shapes™ ermöglicht KHS seinen Kunden zudem, massgeschneiderte und nachhaltige Behälter zu entwickeln.

Weiterlesen: Technologie zur...

Nachhaltige Allrounder – Recycelte Verpackungen

Die Wünsche der Verbraucher nach umweltfreundlicheren Verpackungen und - zumindest in Deutschland - die steigenden Anforderungen an ihre Recyclingfähigkeit durch das novellierte Verpackungsgesetz sind bei diesem Thema die wichtigsten Treiber. Während der FachPack in Nürnberg findet es sich an den Messeständen vieler Aussteller wieder und wird in Vortragsforen, auf Sonderschauen und bei Preisverleihungen aufgegriffen. Vorab beleuchten wir aktuelle Trends in den Bereichen Recycelte Verpackung, Ressourcenschonende Materialien, Mehrwegverpackungen und -systeme sowie (neue) umweltschonende Prozesse. 
 
Weiterlesen: Nachhaltige...

Plastik: Mehr Kreislauf gegen die Krise gefordert

120 Fachleute diskutierten bei DBU-Sommerakademie mögliche Lösungsansätze

„Wir brauchen Innovationen auf unterschiedlichen Ebenen. Neben neuen Technologien brauchen wir auch neue Geschäftsmodelle, um Kunststoffe im Kreislauf zu führen. Auch wenn es noch offene Fragen gibt, die Zeit zum Handeln ist gekommen.“ – Dieses Fazit zog Dr. Maximilian Hempel, Abteilungsleiter Umweltforschung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), am Ende einer dreitägigen Veranstaltung der DBU im niedersächsischen Loccum, bei der das weltweite Plastikproblem im Mittelpunkt stand. 

Weiterlesen: Plastik: Mehr...

50. Jubiläum des Swiss Packaging Award

Beste Schweizer Verpackungen mit goldenem Ei ausgezeichnet

Anlässlich des 50. Jubiläums des Swiss Packaging Awards wurden die besten Schweizer Verpackungen in diesem Jahr mit einem goldenen Ei ausgezeichnet. Auf der feierlichen Preisverleihung am vergangenen Donnerstag im Seminarhotel Bocken in Horgen jubelten neun Gewinner in sechs Kategorien und zwei Sonderwertungen über die einmalige Trophäe. Besonderheit in diesem Jahr war neben der Auszeichnung in Gold auch der Doppelsieg in der Nachwuchskategorie.

Weiterlesen: 50. Jubiläum des...

Biokunststoffe in Barriere-Anwendungen

Entwicklung neuartig biobasierter Barrierefolien

Nach aktuellen Prognosen des European Bioplastics e.V. und des nova-Institutes wird die globale Produktionsmenge an Biopolymeren von rund 2,05 Millionen Tonnen im Jahr 2017 auf 2,44 Millionen Tonnen im Jahr 2022 ansteigen. Der Trend zu biobasierten und biologisch abbaubaren Kunststoffen ergibt sich vor allem aus der weltweiten Abfallproblematik und steigenden Umweltauflagen für die Industrie. 
 
Weiterlesen: Biokunststoffe in...

Wie Digitalisierung die Verpackungswirtschaft verändert

Die Verpackung bietet als Träger digitaler Technologien vielversprechende Möglichkeiten um Logistik- und Produktionsabläufe zu optimieren – wie intelligent muss sie dafür sein? Der Verein zur Förderung innovativer Verfahren in der Logistik (VVL) e.V. testet und erforscht innovative Verpackungslösungen und Ansätze bei der Logistikplanung. 

Weiterlesen: Wie...

Forschungsinstitut für Verpackung

Nestle gibt die Gründung des Nestle Institute of Packaging Sciences bekannt, das sich der Erforschung und Entwicklung von funktioneller, sicherer und umweltfreundlicher Verpackung widmet. Dies ist ein weiterer Schritt zum Erreichen des Unternehmensziels, alle Verpackungen bis 2025 recyklierbar oder wiederverwendbar zu machen.

Weiterlesen: Forschungsinstitut...

Neue Marktstudie zu Kunststoffverschlüssen

Veränderte Konsummuster revolutionieren die Verpackungsindustrie. Der Trend zu On-The-Go-Produkten treibt beispielsweise die Nachfrage nach wiederverschließbaren Verpackungen nach oben, besonders im Food-Bereich. Die aktuelle Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Kunststoffverschlüsse untersucht die Segmente Limonaden (Carbonated Soft Drinks), Wasser, Fruchtsäfte, alkoholische Getränke, sonstige Getränke, Lebensmittel, Kosmetik & Pharma sowie sonstige Anwendungen, etwa Haushaltschemikalien und Industrieanwendungen. Der Marktreport betrachtet detailliert die Nachfrage für die unterschiedlichen Verschlusstypen, das heißt Schraubverschlüsse, Klappdeckel (Flip-Top), Disc-Top-Verschlüsse, Dosierverschlüssen (Dispenser), Sprühverschlüsse (Sprays), Deckel sowie Kappen. In den kommenden acht Jahren erwarten die Analysten von Ceresana - bezogen auf die Stückzahl - einen Anstieg der weltweiten Nachfrage nach Kunststoffverschlüssen um rund 3,2 % pro Jahr.

Weiterlesen: Neue Marktstudie...

Seite 1 von 2